Flughafen

Öffnungszeiten Flughafen ab 8. Juni 2020

Auf Grund der am 27. Mai 2020 durch den Bundesrat angekündigten Lockerungsmassnahmen werden die Öffnungszeiten ab dem 8 Juni 2020 folgendermassen angepasst.

Flugbetrieb
Täglich, 10:00 LT – 12:00 LT und 14:00 LT – 16:30 LT.
Ausserhalb diesen Zeiten PPR (nur für wichtige Flüge).

Restaurant
Täglich, 09:00 –16:30 LT.
1 Mittagsmenu und kleine Karte

Diese Öffnungszeiten gelten bis auf weiteres, können aber jederzeit der Situation angepasst werden.

Um die "physcal distancing" Regel zu unterstützen ist es ab sofort möglich und wünschenswert mit der AEROPS Bezahl - APP die Taxen zu begleichen, dies beding allerdings das ein Flugplan aufgegeben wird.


Kontakt Engadin Airport AG
Corado Manzoni
Airport Manager
+41 81 851 08 55

corado.manzoni@engadin-airport.ch

Regionalflughafen Samedan reduziert Betriebszeiten

Regionalflughafen Samedan reduziert Betriebszeiten. Flugbetrieb für Rettungsflüge und Flüge zur öffentlichen Sicherheit weiterhin gewährleistet.

Die aktuell angespannte Wirtschaftslage und die Situation rund um das Coronavirus haben dazu geführt, dass die Flugverkehrsbewegungen in der Schweiz
markant abgenommen haben. Der Regionalflughafen Samedan hat in Folge die Betriebszeiten reduziert.

Neu gelten seit 21. März bis auf Weiteres folgende Betriebszeiten für den Flughafen Samedan: 09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr. Die Reduktion der Betriebszeiten ist in Absprache mit dem Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL), der Infrastrukturunternehmung Regionalflughafen Samedan (Infra RFS), der REGA, den lokalen Partnerbetrieben und der Zollbehörde erfolgt.

Die Geschäftsleitung der Betreiberfirma Engadin Airport AG EAS bedauert den Entscheid. «Der Flugbetrieb für Rettungsflüge und Flüge für die öffentliche Sicherheit erfolgt unabhängig von den reduzierten Betriebszeiten und ist somit weiterhin sichergestellt», versichert der Flughafenleiter der Engadin Airport AG, Corado Manzoni.

Kontakt Engadin Airport AG
Christian Gorfer
Communication
+41 81 851 08 55

christian.gorfer@engadin-airport.ch

Anbindung Engadin Airport an das WEF

Gian_Peter_Niggli

Anlässlich der Februarsession hat FDP-Grossrat Gian Peter Niggli einen Auftrag betreffend Anbindung des Regionalflughafens "Engadin Airport" an das World Economic Forum (WEF) in Davos eingereicht.

Alle Details sind hier nachzulesen: Auftrag Niggli

IFR-Flugverfahren freigegeben

Mit Verfügung vom 19. September 2019 wurde die Einführung der IFR-Flugverfahren in Samedan genehmigt. Die Freigabe für die Benutzung der Verfahren wurde von der Erfüllung verschiedener Auflagen abhängig gemacht.

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt hat heute mitgeteilt, dass die Auflagen erfüllt sind und die IFR-Flugverfahren für die Benützung freigegeben sind.

Hier finden Sie die Mitteilung des BAZL.

Flughafenkonferenz hat getagt

Am Mittwoch, 27. November 2019 hat die Flughafenkonferenz die folgenden Geschäfte behandelt:

- Genehmigung Protokoll der Sitzung vom 18. September 2019

- Genehmigung Jahresrechnung 2018

- Orientierung über laufende Projekte und Verfahren

- Genehmigung Anpassung Entschädigungsreglement der Verwaltungskommission

- Genehmigung Budget 2019

. Ersatzwahlen in die Verwaltungskommission mit Amtsdauer bis 31.12.2021
.. Marcus Gschwend
.. Richard Leuenberger
.. Andreas Wittmer

Einführung von satellitengestützten Instrumentenflugverfahren

Mit Verfügung vom 19. September 2019 hat das Bundesamt für Zivilluftfahrt die am 13. September vom Bundesrat anlässlich der Genehmigung des SIL-Objektblattes für den Regionalflughafen Samedan angekündigte Anpassung des Betriebsregelements genehmigt. Dieses ist die Voraussetzung, damit auf die Wintersaison 2019/2020 einen Flugbetrieb nach Instrumenten-Flugregeln (IFR) eingeführt werden kann.

Die Verfügung kann hier heruntergeladen werden: Änderung Betriebsreglement und Bewilligung von Flugverfahren nach Instrumentenflugregeln ohne FlugverkehrskontroIIdienst

Bundesrat verabschiedet SIL-Objektblatt für den Regionalflugplatz Samedan

Bern, 13.09.2019 - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 13. September 2019 das Objektblatt des Sachplans Infrastruktur Luftfahrt (SIL) für den Regionalflugplatz Samedan verabschiedet. Damit wird das Objektblatt von 2002 ersetzt und der raumplanerische Rahmen für die langfristige Entwicklung des Flugplatzes festgelegt. In einem ersten Schritt ist die Einführung eines Flugbetriebs nach Instrumenten-Flugregeln (IFR) vorgesehen. Die dazu notwendige Anpassung des Betriebsreglements soll in den nächsten Tagen vom BAZL genehmigt werden.

Weitere Informationen in der Medienmitteilung und im SIL-Objektblatt.

Flughafenkonferenz genehmigt Budget 2019

Am Dienstag, 18. September 2018 hat die Flughafenkonferenz die folgenden Geschäfte behandelt:

- Genehmigung Protokoll der konstituierenden Sitzung vom 15.11.2017
- Genehmigung Jahresrechnung 2017
- Orientierung über laufende Projekte und Verfahren
- Genehmigung Entschädigungsreglement der Verwaltungskommission
- Genehmigung Budget 2019


Engadin Airport der Zukunft

Der Regionalflughafen Samedan bereitet sich auf die Anforderungen der Zukunft vor. In mehreren Etappen sollen die bestehenden Hochbauten ersetzt und die weitere Infrastruktur bedarfsgerecht ausgebaut werden. Dazu hat eine qualifizierte Jury aus fünf Studien ein Siegerprojekt ausgewählt, welches nun zum Bauprojekt weiterentwickelt wird.

Folgende Unterlagen finden Sie hier zum Download:

Präsentation Informationsveranstaltung 27. August 2018
Presseinformation zum Ausgang des Studienauftrages italienisch 🇮🇹 englisch 🇬🇧

Schlussbericht Beurteilungsgremium

Präsentation Siegerprojekt
Pläne Siegerprojekt

Visualisierungen
Gesamtsicht
Hangar
Halle
Vorfahrt



neue Trägerschaften und Organe für Flughafen


Engadiner Post vom 25.11.2017
Pasted Graphic

Pressemitteilung Flughafen

Am 15. November 2017 fanden die konstituierenden Sitzungen der Flughafenkonferenz und der Verwaltungskommission der Infrastrukturunternehmung Regionalflughafen Samedan statt. Pressemitteilung